Brätchügeli, Herdöpfelstock und Rüebli für 10 Personen
Aktualisieren Abbrechen

Kategorie
Datum
09.10.18
10 Portion Stocki
1.0 Liter Wasser
in eine Pfanne geben
15 g Salz
zum Wasser geben
45 g Margarine
Margarine ins Wasser geben Wasser aufkochen
6.0 dl Milch
Pfanne vom Herd nehmen Milch dazu giessen Stocki dazu geben, mit der Kochkelle eindrücken bis alle Flocken mit Flüssigkeit bedeckt sind. 1/2 Minute ziehen lassen. Umrühren
10 g Muskatnuss
Stocki damit würzen
4 cl Halbrahm
Stocki damit verfeinern
1.0 kg Brätchügeli
in der Bratpfanne anbraten auf einem Teller beiseite stellen
1.0 Stück Zwiebeln
fein schneiden dünsten
100 g Butter
dazu geben schmelzen lassen
40 g Maizena
dazu geben auf kleiner Stufe unter ständigem rühren dünsten
1.0 Liter Bouillon (flüssig)
ablöschen und unter ständigem Rühren aufkochen 10-15 Minuten köcheln lassen
2.0 g Pfeffer
würzen
4 cl Halbrahm
Sauce verfeinern
1.0 kg Rüebli
Rüebli schälen, rüsten in gleichmässige Stücke schneiden
1.0 Stück Zwiebeln
fein schneiden
50 g Butter
Butter in einer Pfanne erwärmen Zwiebeln zugeben dämpfen Karotten dazugeben, sofort auf kleine Stufe zurückschalten und unter Rühren dämpfen
1.0 dl Wasser
wenig Wasser ablöschen bis der Pfannenboden bedeckt ist
15 g Salz
würzen
3.0 g Zucker
würzen auf kleiner Stufe zugedeckt dämpfen Dämpfzeit 15-20 Minuten