Rezepte

Optionen:
Sortierung:

Tipps zur Suche

Mit der Suche lassen sich Rezepte nach unterschiedlichen Kriterien finden.

Beim Eintippen von Suchbegriffen werden automatisch Vorschläge erarbeitet:

  • Suche nach Rezepten, die diesen Begriff im Namen haben
  • Suche nach Rezepten mit dieser Zutat
  • Suche nach Rezepten mit einem Tag
  • Suche nach Rezepten von diesem Benutzer
  • Suche nach Rezepten in dieser Kategorie

Mehrere Suchbegriffe sind kombinierbar. Wenn mehrere Benutzer oder Kategorien angeben werden, so werden Rezepte angezeigt, bei denen eines der Kriterien passt. Bei mehreren Zutaten und Tags werden diejenigen Rezepte angezeigt, wo alle Zutaten bzw. Tags vorhanden sind.



neuste Rezepte

Beschreibung
Zauber Sie den Klassiker der italienischen Pastasaucen aus Speck, Eiern und Parmesan.
Datum
18.04.19
Quelle
https://ww2.bettybossi.ch/de/Rezept/ShowRezept/BB_APXX030601_0075A-40-de?ps=10
Tags
günstig, Einfach, schnell
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
5.0 Liter Wasser
1250.0 g Spaghetti
Teigwaren al dente kochen, abtropfen
375.0 g Schinken
in einer Bratpfanne ohne Fett knusprig braten, herausnehmen
250.0 g Zwiebel
in derselben Pfanne ca. 5 Min. dämpfen, Spaghetti und Speck beigeben, heiss werden lassen, Hitze reduzieren
250.0 g Parmesan
7.5 dl Halbrahm
10.0 Stück Eier
50.0 g Salz
20.0 g Pfeffer
5.0 g Muskatnuss
alles gut verrühren, darüber giessen, mit zwei Gabeln sorgfältig mischen, heiss werden lassen (die Eier sollen nicht gerinnen), sofort servieren
Kategorie
Datum
15.04.19
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
1.25 kg Penne
Im Salzwasser Kochen und Abschütten
20.0 g Pfeffer
1.25 Liter Halbrahm
Rahm, und Tomatenpuree erwärmen, gut rühren, Käse beigeben, würzen
500.0 g Reibkäse
400.0 g Peterli
100.0 g Tomatenpuree
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
10.0 Portion Stocki
Separat zubereiten
1.0 kg Erbsli und Rüebli
Wasser abschütten, in Topf mit ein wenig Butter aufkochen lassen, würzen
4.0 dl Milch
4.0 dl Wasser
50.0 g Bouillion
Boullion im Wasser auflösen und mit Milch aufwärmen
40.0 g Butter
schmelzen
2.0 g Muskatnuss
Die Sauce mit Muskatnuss, Pfeffer, Salz, Paprika abschmecken
80.0 g Mehl
in Butter dünsten, mit Milch-Bulliongemisch ablöschen und unter stetigem Rühren aufkochen
800.0 g Brätchügeli
in die Sauce geben und ziehen lassen
Beschreibung
Rührei mit Speck und grosses Frühstück
Kategorie
Datum
15.04.19
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
20.0 Stück Eier
500.0 ml Rahm
500.0 g Speck
2.5 Liter Milch
1.0 kg Schokoladenpulver
500.0 g Konfitüre
500.0 g Butter
500.0 g Nutella
500.0 g Knuspermüesli
2.0 Liter Orangensaft
Kategorie
Datum
15.04.19
Rezept
1. Salzwasser aufkochen. Reis beifügen, bei kleiner Hitze 15-18 Minuten (nach Packungsangabe) kochen, abgiessen, mit Butter verfeinern, warmhalten. 2. Curry-Geschnetzeltes: Fleisch portionenweise in der heissen Bratbutter anbraten, würzen und auf einen Teller geben. 3. Mehl, Butter und Curry in der restlichen Bratbutter anrösten. Mit Wasser ablöschen, Bouillonwürfel und Rahm beifügen, unter ständigem Rühren aufkochen, offen sämig einkochen. 4. Fleisch beifügen, nur heiss werden lassen, abschmecken. 5. Früchte schneiden
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
750.0 g Langkornreis
1.5 kg Pouletgeschnetzeltes
50.0 g Bratbutter
5.0 EL Mehl
50.0 g Curry
5.0 dl Wasser
6.3 dl Rahm
3.0 Stück Bananen (Stk)
500.0 g Fruchtsalat
2.0 Stück Bouillonwürfel
Kategorie
Datum
15.04.19
Rezept
Mehl, Salz, Eier und Bier zu einem glatten Teig verrühren. Zwiebel in ca. 1 cm breite Ringe schneiden. Jetzt die Ringe durch den Teig ziehen und dann in ca. 180°C heißes Fett legen und 2 Minuten frittieren.
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
2.1 kg Zwiebel
500.0 g Weissmehl
0.5 Liter Öl
Pflanzenöl zum fritieren
2.5 TL Salz
8.0 Stück Eier
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
7.5 dl Halbrahm
Weisse Sauce
125.0 g Butter
1.0 g Muskatnuss
1.0 g Pfeffer
4.0 g Maizena
zusammenfügen unter Rühren aufkochen
2000.0 g Brät
Brätchügeli:
1.0 dl Milch
400.0 g Brot
in Milch einlegen
10.0 g Peterli
fein Hacken
100.0 g Zwiebeln
fein hacken und mit Brät, Aufgedrüctem brot und Petersikie gemischt in Spritzbeutel geben. Danach mit Spritzbeutel und Messer kleine Würstchen erstellen und direckt in heisses (knapp unter siedepunkt) gesalzenes Wasser falen lassen. Ca 6Min ziehen lassen, Abschöpfen und in heisse Sauce geben.
18.0 Portion Stocki
Beschreibung
vegetarische Sauce zu Spaghetti
Kategorie
Datum
14.04.19
Rezept
die 5 P's sind: Panna (Rahm), Pomodoro (Tomate), Parmesan, Prezzemolo (Peterli) und Pepe (Pfeffer)
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
100.0 g Tomatenpuree
In Pfanne geben
1.3 Liter Rahm
zusammen mit dem Tomatenpüree erhitzen
400.0 g Parmesan
gerieben beigeben bis die Sauce eine sämige Konsistenz hat.
20.0 g Peterli
Gehackt beigeben
5.0 g Pfeffer
Nach belieben mit Pfaffer, Salz und Muskatnuss würzen.
5.0 dl Milch
beigeben bis gewünste Konsistenz erreicht.
1.0 kg Penne
Kategorie
Datum
13.04.19
Quelle
Conny
Tags
Fleischgericht
Gewürze
Curry mild, Salz
Rezept
1. Wasser und Reis vorbereiten (noch nicht kochen) 2. Sauce (bis ablöschen) 3. Wasser kochen 4. Beim sieden Reis hinzufügen, Platte auf 0 und zudecken
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
3.75 Liter Wasser
Aufkochen
5.0 TL Salz
würzen
700.0 g Langkornreis
zugeben auf kleiner Stufe körnig kochen Kochzeit 15-20 min
10.0 ml Olivenöl
erhitzen
100.0 g Zwiebel
anbraten
40.0 g Mehl
dazugeben
0.5 Liter Wasser
ablöschen, aufkochen
40.0 g Curry
zugeben mit dämpfen
1.0 TL Salz
dazugeben
10.0 g Bouillion
dazugeben
1.0 kg Fruchtsalat
abtropfen und dazugeben, Saft zur Seite stellen
2.0 dl Kokosmilch
verfeinern
650.0 g Pouletgeschnetzeltes
auf grosser Stufe braten, dazugeben und köcheln lassen
125.0 g Mandelspliter
in beschichteter Pfanne hellbraun rösten, herausnehmen
1.0 g Butter
wennig butter hinzugeben
6.0 Stück Bananen (Stk)
quer und längs halbieren, leicht anbraten
Datum
13.04.19
Quelle
https://www.chefkoch.de/rezepte/2114131340630587/Vegetarische-Spinat-Gemuese-Lasagne-mit-Tomatensosse.html?portionen=10
Rezept
Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe Karotten, Champignons und Zwiebel schälen, schneiden und zuerst die Zwiebelwürfel in einer Pfanne anbraten, bis sie glasig sind. Danach das restliche Gemüse dazugeben und kurz mitbraten. 5 EL Milch dazugeben und den Rahmspinat darin erhitzen, bis die Blätter nicht mehr gefroren sind und die Rahmsoße leicht eingedickt ist. Jetzt den Frischkäse sowie die Gemüsebrühe dazugeben und gut verrühren. Fünf Minuten köcheln lassen, bis die Soße schön eingedickt ist. Zum Schluss die Knoblauchzehe dazu pressen und mit Salz, Pfeffer und Chili abschmecken. Das Spinatgemisch darf ruhig gut würzig sein, da der Spinat beim Backen relativ viel Salz "schluckt". In einem separaten Topf die Butter erhitzen, bis sie vollständig zerlaufen ist. Das Mehl unter Rühren hinzugeben und zu einer glatten Masse verrühren. Unter stetem Rühren nun die passierten Tomaten dazugeben, danach direkt die Sahne dazugießen und alles kurz aufkochen. Die Knoblauchzehe dazupressen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Auch hier muss nicht am Salz gespart werden. Mit der Tomatensoße und dem Spinat dünn den Boden einer Auflaufform bedecken und jetzt abwechselnd Lasagneplatten, Spinatgemisch und Tomatensoße darin schichten. Mit der Soße abschließen und lückenlos mit Reibekäse bestreuen. Bei 180 Grad Umluft ca. 30 Minuten backen. Nach dem Backen noch fünf bis zehn Minuten im ausgeschalteten Backofen stehen lassen, dann bleibt die Lasagne perfekt in Form und zerläuft nicht. Tipp: Sehr lecker ist es auch, auf eine Schicht fein geschnittene Fetascheiben zu legen, bevor die nächste Lasagneplattenschicht kommt.
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
2.0 kg Spinat
mit Rahm
7.0 Stück Rüebli
350.0 g Frische Champignons
600.0 g Zwiebel
0.6 Liter Milch
150.0 g Frischkäse
Mit Kräuter
3.5 Stück Knoblauchzehen
20.0 g Bouillion
1.6 kg Tomatensauce Napoli
50.0 g Butter
50.0 g Mehl
0.5 Liter Halbrahm
3.5 Stück Knoblauchzehen
0.8 kg Lasagneplatten
1.0 kg Reibkäse
50.0 g Salz
50.0 kg Pfeffer
5.0 cl Tabasco