Rezepte

Optionen:
Sortierung:

Tipps zur Suche

Mit der Suche lassen sich Rezepte nach unterschiedlichen Kriterien finden.

Beim Eintippen von Suchbegriffen werden automatisch Vorschläge erarbeitet:

  • Suche nach Rezepten, die diesen Begriff im Namen haben
  • Suche nach Rezepten mit dieser Zutat
  • Suche nach Rezepten mit einem Tag
  • Suche nach Rezepten von diesem Benutzer
  • Suche nach Rezepten in dieser Kategorie

Mehrere Suchbegriffe sind kombinierbar. Wenn mehrere Benutzer oder Kategorien angeben werden, so werden Rezepte angezeigt, bei denen eines der Kriterien passt. Bei mehreren Zutaten und Tags werden diejenigen Rezepte angezeigt, wo alle Zutaten bzw. Tags vorhanden sind.



neuste Rezepte

Beschreibung
Das Rezept für 10 Personen entspricht 1 Teigportion. Ergibt ca. 180 Bretzeli. 0.04g Salz entspricht 1 Prise Salz.
Kategorie
Datum
01.12.19
Quelle
Berner Kochbuch, 28 Auflage, Schulamt der Stadt Bern 1996.
Tags
benötigt Backofen, Vegetarisch
Ausrüstung
Sieb
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
250.0 g Butter
Die Butter schaumig rühren (weich und glatt).
4.0 Stück Eier
250.0 g Zucker
0.04 g Salz
Den Zucker und das Salz abwechslungsweise mit den Eiern in die Butter geben und die Masse tüchtig rühren.
1.0 Stück Zitronen
Schale der Zitrone abreiben.
500.0 g Weissmehl
Zitronenrinde und das gesiebte Mehl in die Masse rühren und den Teig 30 Minuten ruhen lassen. Den Teig zu kleinen Kugeln formen. Die Kugeln in ein mit Öl eingefettetes Bretzeleisen legen und beidseitig hellbraun backen.
Kategorie
Datum
01.12.19
Quelle
https://www.maraswunderland.de/weihnachtsbaeckerei-die-5te-walnuss-espresso-kekse/
Ausrüstung
Backtrennpapier, Backblech
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
180.0 g Baumnüsse
1/3und 2/3 der Baumnüsse getrennt voneinander sehr fein hacken.
6.0 g Backpulver
120.0 g Weissmehl
100.0 g Vollkornmehl
Mehl und Backpulver mischen. Beiseite stellen.
150.0 g Butter
100.0 g Rohrzucker
Weiche Butter und Zucker schaumig schlagen
2.0 Stück Eier
Eier hinzugeben und unterrühren.
25.0 g Mandeln
Geschälte Mandeln fein mahlen.
6.0 g Instant Espressopulver
Nacheinander Mehlmischung und dann das Espressopulver mit 1/3 der gehackten Walnüsse unter den Teig rühren. Die restlichen gehackten Walnusskerne in einen tiefen Teller geben. Aus dem Teig am besten mit den Händen kleine, etwa haselnussgrosse Kugeln formen un in den restlichen gehackten Walnüssen wälzen. Mit etwas Abstand auf die mit Backpapier ausgelegten Backbleche verteilen. Kekse im 180° Grad vorgeheizten Ofen bei Ober und Unterhitze auf der mittleren Schiene nacheinander 12 Minuten backen. Herausnehmen und etwas abkühlen lassen.
62.5 g Butter
Weiche Butter rühren, bis sich Spitzchen bilden.
62.5 g Kochschokolade
schmelzen
0.5 Stück Vanilleschote
ausschaben
10.0 g Honig
30.0 ml Rahm
Rahm mit Honig, ausgeschabten Vanille-Mark und Schokolade zur Butter hinzufügen. rühren, bis die Masse heller und Schaumig ist. Schokoladen-Aufstrich abkühlen lassen. Je ein Plätzchenboden mit Schokoladenaufstrich bestreichen und ein zweites Plätzchen darauf setzen.
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
3.0 Stück Beutel Curry Sauce (Migros)
0.8 kg Pouletgeschnetzeltes
kurz anbraten und in Currysauce geben.
10.0 Stück Ananasscheiben
Schneiden und zusammen mit den Bananen in Butter anbraten, in Sauce geben
700.0 g Langkornreis
auf kleiner Stufe kochen
Beschreibung
Klassisch und einfach, Wurst im Teig. Wienerli im Teig kann für die Vorspeise oder den Hauptgang verwendet werden. Falls man Wienerli im Teig ohne Beilagen für den Hauptgang berechnet, muss mehr als eine Wurst pro Person berechnet werden.
Rezept
Zusatzvariante: Je eine Specktranche um das Würstchen wickeln.
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
1.0 kg Blätterteig
Den Blätterteig 2mm dick auswallen und in 2 cm breite Streifen schneiden.
20.0 Stück Wienerli
Die Teigstreifen um die Würstchen wickeln. Anfang und Enden mit Wasser bestreichen und gut andrücken. Auf vorbereitetes Blech legen.
2.0 Stück Eier
Eier verklopfen und die Wienerli mit den verklopften Eiern bestreichen. Die Wienerli in der Ofenmitte bei 220°C 15-20 Minuten backen.
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
1.0 kg Spaghetti
al dente kochen, abgießen
1.0 dl Olivenöl
In Pfanne erhitzen
750.0 g Hackfleisch
Im heissen Öl das Gehackte anbraten. Dabei schon mit ordentlich Pfeffer und Salz würzen.
3.0 Stück Zwiebeln
Wenn das Fleisch schön braun ist, den Knoblauch und die Zwiebeln dazugeben.
3.0 Stück Knoblauchzehen
2.0 kg gehackte Tomaten
Wenn die Zwiebeln schön glasig sind gibt man die Tomaten dazu
300.0 g Tomatenpuree
Dann mit Salz, Pfeffer, Tomatenmark und Zucker abschmecken, dass ein fruchtiger Geschmack entsteht.
500.0 g Reibkäse
Beschreibung
Madeleines mit Zitronen o. Orangen Geschmack
Kategorie
Datum
15.11.19
Quelle
Swissmilk.ch
Tags
benötigt Backofen, Für Zeltlager, Einfach, Vegetarisch, günstig, schnell
Gewürze
Salz
Ausrüstung
Küchenwaage, Messbecher, Raffel, Teigschüssel, Schüssel, Muffinförmli, Backblech, Mixer
Rezept
1. Butterbrühren, bis sich Spitzchen bilden. Zucker, Salz und Zitronen- oder Orangenschale dazurühren. Eier zugeben, rühren, bis die Masse hell ist. Mehl und Backpulver mischen, dazusieben, gut mischen. 2. Förmen mit halbflüssiger Butter bepinseln, bemehlen. Dicht nebeneinander auf ein Backblech stellen, kühl stellen. ( Ist nicht zwingend) 3. Teig mit Hilfe zweier Esslöffel in die vorbereiteten Förmchen geben. Teig dabei gegenseitig von den Löffeln streifen. Mit Geschick auch direkt Schüssel kippen und mit Löffel Teig von der Schüsse abstreifen. Förmchen zu 3/4 füllen. In der Mitte des auf 180Grad vorgeheizten Ofens 20-25 min Backen. 4. Mit einer Stricknadel oder Rüstmesser die Backprobe machen. Wenn kein Teig daran kleben bleibt sind sie ready. Förmchen herausnehmen und leicht abkühlen lassen. Ich nehme immer 2 Papierförmchen dann muss ich sie nicht vorsicht mit leichtem Fingerdruck aus dem einen Pulen.
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
156.0 g Butter
Butter muss weich sein. Butterrühren bis sich spitzchen bilden
188.0 g Zucker
Zucker dazurühren
1.25 Prise Salz
Salz dazurühren
0.5 Stück Zitronen
Halbe Zitronen Schale dazu Raffeln
3.75 Stück Eier
Eier zurühren bis die Masse hell ist.
188.0 g Mehl
Mehl und Backpulver mischen und dazusieben. Gut mischen
0.5 g Backpulver
1/2 TL Backpulver mit Mehl vermischen. Dazu Sieben und gut mischen
Kategorie
Datum
28.10.19
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
2.5 kg Käsefondue - Fertigmischung
8.0 Stück Knoblauchzehen
2.5 kg Brot
3.0 Stück Eier
Kategorie
Datum
26.10.19
Gewürze
Chillipulver
Rezept
1. Buillon zubereiten 2. Knoblauch, Ingwer, Chilipulver und Zwiebeln in Sesamöl anrösten 3. Knoblauch, Ingwer, Chilipulver und Zwiebeln mit Öl in Buillon giessen 3. Karotten, Lauch, Tofu und Zwiebelteil der Frühlingszwiebeln im Builllon kochen, Sojasauce dazumischen 4. Reisnudeln in Wasser kochen 5. Reisnudeln, Mais, Champignons in das Ramen dazugeben 6. Ramen anrichten und mit dem grünen Stil der Frühlingszwiebeln und Nori dekorieren
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
0.5 kg Mais
0.3 kg Frühlingszwiebeln
1.0 kg Tofu
0.8 kg Reisnudeln
0.5 kg Frische Champignons
8.0 Stück Knoblauchzehen
0.1 kg Ingwer
0.01 Liter Sesamöl
0.2 Liter Sojasauce
0.3 kg Lauch
0.3 kg Zwiebel
0.5 kg Rüebli
Kategorie
Datum
24.10.19
Quelle
Swiss Milk und Solarere 2017
Rezept
Hackbällchen: Alle Zutaten bis und mit Paniermehl in eine Schüssel geben. Masse kneten, bis sie zusammenhält. Baumnussgrosse Bällchen formen, in wenig Mehl wenden. Bällchen in einer weiten Bratpfanne in der heissen Bratbutter bei mittlerer Hitze rundum 10-15 Minuten braten. Herausnehmen, warm stellen. Zutaten: - Hack - Eier - Salz - Rosmarien - Paprika - Pfeffer - Paniermehl Sauce: Mehl in derselben Bratpfanne mittelbraun rösten. Mit Bouillon und Milch ablöschen, aufkochen. Bei mittlerer Hitze bis zur gewünschten Konsistenz köcheln, würzen. Zutaten: - Mehl - Boullion - Milch - Salz - Pfeffer - ital. Kräutermischung Kartoffelstock: Kartoffeln im Dämpfkörbchen weich kochen. Noch heiss durch das Passe-vite in dieselbe Pfanne treiben. Milch und Butter portionenweise daruntermischen, bei kleinster Hitze auf die Platte stellen. Mit einer Kelle kurz und kräftig mischen, bis der Kartoffelstock locker von der Kelle fällt, würzen. Zutaten: - Kartoffeln - Milch - Butter - Salz - Muskat
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
1.3 kg Hackfleisch
2.5 Stück Eier
2.0 TL Salz
12.0 g Rosmarin
20.0 g Paprika
3.0 g Pfeffer
100.0 g Paniermehl
0.0 Liter
8.0 EL Mehl
5.0 dl Bouillon (flüssig)
5.0 dl Milch
3.0 Prise Salz
1.0 g Pfeffer
12.0 g ital. Kräutermischung
0.0 Liter
2.5 kg Kartoffeln mehligkochend
6.0 dl Milch
50.0 g Butter
3.0 Prise Salz
1.0 g Muskatnuss
Kategorie
Datum
21.10.19
Variante von
Tags
Vegetarisch
Gewürze
Ital. Kräutermischung, Salz, Pfeffer
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
1.0 dl Olivenöl
3.0 Stück Zwiebeln
Fein hacken
2.0 Stück Knoblauchzehen
Pressen
750.0 g gehackte Tomaten
Ablöschen
100.0 g Basilikum
gehackt, am Schluss darunterheben, nicht kochen!