Rezepte

Optionen:
Sortierung:

Tipps zur Suche

Mit der Suche lassen sich Rezepte nach unterschiedlichen Kriterien finden.

Beim Eintippen von Suchbegriffen werden automatisch Vorschläge erarbeitet:

  • Suche nach Rezepten, die diesen Begriff im Namen haben
  • Suche nach Rezepten mit dieser Zutat
  • Suche nach Rezepten mit einem Tag
  • Suche nach Rezepten von diesem Benutzer
  • Suche nach Rezepten in dieser Kategorie

Mehrere Suchbegriffe sind kombinierbar. Wenn mehrere Benutzer oder Kategorien angeben werden, so werden Rezepte angezeigt, bei denen eines der Kriterien passt. Bei mehreren Zutaten und Tags werden diejenigen Rezepte angezeigt, wo alle Zutaten bzw. Tags vorhanden sind.



neuste Rezepte

Beschreibung
Den Backofen auf 180°C (Umluft) vorheizen. Zartbitterschokolade grob hacken und über dem Wasserbad schmelzen. Mehl, Zucker, Backkakao und Salz in einer Schüssel verrühren. Die geschmolzene Schokolade, Apfelmus, Pflanzenöl und pflanzliche Milch hinzugeben und unterrühren. Eine Backform (20x25 cm) mit veganer Butter einfetten und den Teig hineinfüllen und glatt streichen. Die Schokoladentropfen gleichmäßig auf dem Teig verteilen. Den Teig bei 180°C (Umluft) für 25-30 Minuten im Backofen backen. Nach dem Abkühlen halten sich die Brownies etwa 5 Tage in einem luftdichten Behälter.
Kategorie
Datum
23.09.22
Quelle
https://www.zuckerjagdwurst.com/de/rezepte/saftige-vegane-schokoladenbrownies
Tags
Vegan
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
400.0 g Mehl
400.0 g Zucker
100.0 g Kakaopulver
400.0 g Kochschokolade
dunkle (vegan)
200.0 g Apfelmus
kann auch einfach selbst gemacht werden mit zerwürfelten Äpfeln, Wasser und ein wenig Zucker
200.0 ml Rapsöl
400.0 ml Hafermilch
oder andere pflanzliche Milch, z.B. Sojadrink mit Vanille Geschmack
200.0 g Schokosplitter
oder Schoko-Chips
Beschreibung
Reduzierte Menge, da gedacht ist, dass es noch andere Saucen dazu gibt.
Kategorie
Datum
23.09.22
Quelle
https://www.chefkoch.de/rezepte/855161190970424/Bolognese-vegan.html
Tags
Vegan
Gewürze
Pfeffer, Curry mild, Salz, Paprika
Rezept
Die Sojaschnetzel in eine Schüssel geben und nach Packungsanleitung mit kochend heißem Wasser übergießen, umrühren und beiseite stellen. Möhren, Zwiebeln und Sellerie schälen und in sehr feine Stücke schneiden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, das Gemüse zufügen und mit geschlossenem Deckel bei nicht zu großer Hitze etwa 5 - 7 Minuten anbraten. Die Sojaschnetzel abseihen und ebenfalls in die Pfanne geben. Ohne Deckel kross anbraten. Das kann einige Zeit dauern, da die Sojaschnetzel viel Wasser gespeichert haben. Eventuell erfordert das Anbraten auch noch etwas mehr Öl. Wenn das Sojageschnetzelte gut angebraten ist (jetzt ist auch eine gute Zeit, die Nudeln aufzusetzen), das Tomatenmark in die Pfanne geben und mit dem Soja-Gemüse-Mix verrühren. Mit Wein ablöschen und aufkochen. Die passierten Tomaten hinzugeben und weiterrühren. Mit den Gewürzen und dem Salz pikant abschmecken. Jetzt ist die Bolognese fertig und kann mit den gekochten Nudeln zusammen serviert werden. Wer mag, kann die Soße noch mit etwas Sojamilch oder Sojasahne einkochen.
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
200.0 g Sellerie
200.0 g Rüebli
200.0 g Zwiebel
300.0 g Soja Granulat (wie Hack)
200.0 g Tomatenpuree
2.0 dl Rotwein
800.0 g gehackte Tomaten
(passierte Tomaten)
Beschreibung
Vorspeise
Rezept
Zur Variation unterschiedliche andere Gemüse und Beilagen darunter mischen: - Rüebli geraffelt oder in Scheiben geschnitten - Maiskörner aus der Dose - Kürbiskerne - gehackte harte Eier - Brotcroutons
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
600.0 g Eisbergsalat
Salatköpfe in mundgerechte Stücke schneiden und waschen
2.5 dl Salatsauce
mit etwas gehackten Kräutern und Salatgewürzen aufpeppen. Am besten vegan
100.0 g Rüebli
geraffelt
100.0 g Croûtons
Beschreibung
Lunch, Mahlzeit ohne viel Aufwand
Datum
23.09.22
Tags
Vegetarisch, Einfach
Ausrüstung
Frischhaltefolie, Lunchsäckli
Rezept
Aufschneiden. Selber Säckli zusammenstellen lassen.
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
1.5 kg Brot
250.0 g Bergkäse
1.0 kg Äpfel
500.0 g Schokolade
Riegel
10.0 Stück Farmerstengel
500.0 g Rüebli
100.0 g Baumnüsse
8.0 Stück Tomaten
0.5 Stück Salat
300.0 g Hummus
500.0 g Mozzarella
200.0 g Pesto
rot/grün
Beschreibung
Die Menge ist reduziert. Es ist gedacht, dass es daneben noch andere Saucenalternativen gibt.
Kategorie
Datum
23.09.22
Quelle
https://biancazapatka.com/de/basilikum-pesto/
Tags
Vegan
Gewürze
Pfeffer, Salz
Ausrüstung
Pürierstab
Rezept
1) Pinienkerne und Cashews anrösten (3-4min) 2) Pinienkerne und Cashews zusammen mit den Basilikumblätter, dem Knoblauch und den Hefeflocken in Küchenmaschine (alternativ Pürierstab) geben. Pürieren 3) Olivenöl und Zitronensaft langsam hinzufügen. Weiter pürieren, bis alles gut vermischt und relativ glatt ist. 4) Abschmecken mit Salz und Pfeffer
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
80.0 g Basilikum
frische Basilikumblätter
60.0 g Pinienkerne
80.0 g Cashewnüsse
3.0 Stück Knoblauchzehen
30.0 g Hefeflocken
3 EL
120.0 ml Olivenöl
1.0 cl Zitronensaft
1.5 EL
Datum
23.09.22
Quelle
https://fooby.ch/de/rezepte/15671/dal-mit-roten-linsen?startAuto1=0
Gewürze
Kurkuma, Kreuzkümel, Salz, Curry scharf
Rezept
Öl in einer grossen Pfanne erwärmen, Zwiebel ca. 3 Min. andämpfen. Knoblauch und Ingwer beigeben, 1 Min. mitdämpfen. Curry, Kurkuma und Kreuzkümmel beigeben, 1-2 Min. fertigdämpfen. Linsen, Kokosmilch und Wasser beigeben, aufkochen, salzen, ca. 15 Min. köcheln, bis die Linsen weich sind. Dabei hie und da umrühren.
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
1.5 EL Öl
100.0 g Zwiebel
fein gehackt
7.0 Stück Knoblauchzehen
gepresst
1.0 kg rote Linsen
1.0 Liter Kokosmilch
1kg
2.5 Liter Wasser
150.0 g Ingwer
fein gerieben
Kategorie
Datum
21.09.22
Gewürze
Basilikum, Ital. Kräutermischung
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
2.0 Stück Baguette
1.0 kg Tortelini
250.0 g Tomaten (getrocknet)
250.0 g Oliven
5.0 Stück Tortillas
250.0 g Mozzarella
300.0 g Gurken
300.0 g Rüebli
200.0 g Tomaten
200.0 g Pesto
250.0 g Kohlrabi
Kategorie
Datum
21.09.22
Tags
Vegetarisch
Ausrüstung
Sparschäler, Abtropfsieb, Backblech, Backtrennpapier, Fleischmesser
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
150.0 g Jogurt
2.0 Stück Pepperoni
100.0 g Zwiebel
1.0 Stück Knoblauchzehen
1.0 Stück Salat
3.0 Stück Tomaten
250.0 g Mais
100.0 ml Knoblauchsauce
300.0 g Gurken
1.25 kg Zwieback
Falafel !!
15.0 Stück Fajita's
300.0 g Crème fraiche
500.0 g Hot Mex Sauce
Datum
19.09.22
Gewürze
Pfeffer, Salz, Paprika, Muskatnuss
Rezept
Braune Champignons in Scheiben schneiden. Zwiebel abziehen und fein würfeln. Knoblauch abziehen und fein hacken. Chili längs halbieren, entkernen und Chilihälften fein hacken. In einer grossen Pfanne ohne Zugabe von Fett Pinienkerne bei mittlerer Hitze 3 – 5 Min. anrösten, bis sie duften. Anschliessend Pinienkerne aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen. In derselben Pfanne Öl* erhitzen und Spätzle darin ca. 5 Min. knusprig anbraten. Anschliessend Spätzle in eine grosse Schüssel umfüllen und beiseitestellen. Erneut Öl* in der Pfanne erhitzen und Champignonscheiben, Knoblauch-, Zwiebel- und Chiliwürfel (scharf!) für ca. 5 Min. anbraten. Pfannengemüse mit der Sahne ablöschen, Gemüsebrühe einrühren und alles für ca. 2 Min. köcheln lassen, bis die Sauce leicht andickt. Tomate halbieren, Strunk entfernen und Tomatenhälften grob würfeln. Spätzle, Tomatenwürfel, Pfeffermischung und Babyspinat zugeben und alles gut miteinander verrühren. Spinat-Spätzle-Pfanne auf tiefen Tellern anrichten, Pinienkerne darüberstreuen und geniessen.
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
2.0 kg Knöpfli
400.0 g Spinat
Frisch
1.0 Liter Vollrahm
50.0 g Pinienkerne
5.0 Stück Knoblauchzehen
500.0 g Frische Champignons
5.0 Stück Tomaten
10.0 g Chilischoten
Datum
19.09.22
Quelle
TipTopf
Gewürze
Pfeffer, Salz, Cayenne Pfeffer
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
1.25 Liter Wasser
Aufkochen und mit Boullion würzen.
600.0 g Couscous
Mit 1.25 L kochendem Wasser übergiessen und quellen lassen.
600.0 g Gurken
In würfel schneiden
400.0 g Tomaten
In würfel schneiden
200.0 g Paprika
In Würfel schneiden
40.0 g Zwiebeln
In würfel schneiden
2.5 dl Olivenöl
3.0 cl Zitronensaft
3.0 cl Essig
150.0 g Feta (griechischer Schafskäse)
2.0 Bund Petersilie, frische
5.0 g Pfefferminzkraut getrocknet
5.0 Stück Knoblauchzehen