Mohnplätzchen mit Brombeergeleefüllung für 10 Personen
Aktualisieren Abbrechen
gelöscht

Kategorie
Datum
03.11.18
Quelle
ninas-kleiner-food-blog.de
Tags
Vegetarisch, benötigt Backofen
Ausrüstung
Backtrennpapier, Backblech, Sieb
125 g Mohn (gemahlen)
6 cl Milch
Milch erhitzen und damit gemahlener Mohn übergiessen, vermengen. 15 Minuten quellen lassen
25 g Butter
30 g Zucker
1.0 Stück Eier
weiche Butter, Zucker und Ei zur Mohnmasse dazugeben und unterrühren.
170 g Konfitüre
Füllen: Brombeergelee durch ein Sieb streichen und in einen Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle füllen. Jeweils auf die flache Seite eines Plätzchens einen Klecks Gelee spritzen und ein zweites Plätzchen mit der flachen Seite daraufsetzen und etwas andrücken. Beiseite legen und gegebenenfalls über Nacht den Gelee etwas fest werden lassen.
250 g Kuchenglasur weiss
weisse Kuchenglasur nach Packungsanleitung schmelzen. Die gefüllten Mohnplätzchen zur Hälfte in die Glasur tauchen, dann auf ein em Backpapier trocknen lassen.
250 g Butter
weiche Butter schaumig schlagen
125 g Puderzucker
1.0 Stück Vanilleschote
1 TL gemahlener Vanille
* 1.0 Prise Salz
Puderzucker, gemahlener Vanille und Salz (0.04g=1Prise) mischen und nach und nach unterrühren.
300 g Mehl
Im Wechsel mit der Mohnmasse ebenfalls unterrühren