Rezepte

Optionen:
Sortierung:
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
1.2 kg Gurken
dünn schneiden (am besten mit der Scheibchen-Raffel) oder grob raffeln
10.0 g Salz
0.2 kg Nature Joghurt
3.0 Stück Knoblauchzehen
gepresst Alles (inkl. Gurken) gut mischen. Da gehört eigentlich auch noch viel Dill rein, aber das gibts bis jetzt als Zutat nicht.
Beschreibung
mit Tofu statt Pouletgeschnetzeltem
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
75.0 g Butter
schmelzen
50.0 g Curry
100.0 g Mehl
auf kleiner Stufe unter ständigem Rühren dünsten
10.0 g Bouillion
1.0 Liter Wasser
ablöschen und unter ständigem Rühren aufkochen. Mit Salz und Pfeffer und ein wenig Muskat abschmecken.
3.0 Stück Bananen (Stk)
schneiden
10.0 Stück Ananasscheiben
Schneiden und zusammen mit den Bananen in Butter anbraten, in Sauce geben
0.5 kg Tofu
in Scheiben schneiden, mit Haushaltspapier trockentupfen, dann zerbröckeln und in Currysauce geben
5.0 Liter Wasser
salzen und aufkochen
800.0 g Langkornreis
auf kleiner Stufe kochen
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
1.5 kg Brot
10.0 Paare Landjäger
10.0 Stück Rüebli
1.0 kg Äpfel
200.0 g Bergkäse
Rezept
Der Coleslaw schmeckt intensiver, wenn er ein paar Stunden "ziehen" kann
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
40.0 g Senf
(1 EL = ca. 15g)
0.8 dl Essig
0.4 dl Zitronensaft
150.0 g Mayonnaise
2.0 Stück Zwiebeln
gehackt
15.0 g Zucker
12.0 g Salz
1.0 g Pfeffer
alle diese zu einer Sauce mischen
0.8 kg Kabis
0.4 kg Rotkabis
0.4 kg Lauch
Kabis und Lauch in feine Streifen schneiden, mit der Sauce mischen
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
800.0 g Basmatireis
8.0 Liter Wasser
20.0 g Curry
8.0 TL Salz
Den Reis im gesalzenen Wasser aufkochen. Curry hinzufügen. Auf niedriger Hitze (mit geschlossenem Deckel) köcheln lassen, bis der Reis alles Wasser aufgesogen hat. Wenn er dann noch nicht fest ist, mehr Wasser hinzugeben.
250.0 g Lauch
5.0 Stück Knoblauchzehen
1.0 kg Zwiebel
3.0 Stück Zwiebeln
5.0 Stück Pepperoni
3.0 dl Öl
Alles Gemüse kleinschneiden, im Öl rührbraten bis es bissfest ist (ca. 5 min)
5.0 Stück Eier
verklopfen, zum Gemüse geben und rührbraten, bis die Eier durch sind. Den Reis dazugeben, alles gut mischen.
3.0 dl Sojasauce
2.0 dl Sambal Oelek
abschmecken
Beschreibung
Reis als Beilage
Datum
18.07.16
Tags
Vegetarisch, Einfach
Gewürze
Salz
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
650.0 g Langkornreis
gemäss Packung zubereiten
Beschreibung
Grossmutters Art der Kürbissuppe: Kartoffeln, damit sie nicht zu flüssig wird, Rüebli für die Farbe - beides schmeckt man am Schluss nicht. Mit der richtigen Bouillon für Gluten-Allergiker geeignet.
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
0.6 kg Kürbis
Schälen und in ca. 2 cm grosse Stücke schneiden
200.0 g Kartoffeln mehligkochend
(einfach zwei mittelgrosse Kartoffeln) schälen, in 2 cm grosse Stücke schneiden
2.0 Stück Rüebli
schälen, in 2 cm grosse Stücke schneiden
1.3 Liter Bouillon (flüssig)
den Kürbis, Kartoffeln & Rüebli darin weich kochen
5.0 dl Halbrahm
beigeben
Rezept
dazu passt: Polenta, Teigwaren, Kartoffelstock
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
1.0 dl Öl
in Bratpfanne / Wok erhitzen
3.0 Stück Zwiebeln
fein hacken
10.0 Stück Cervelat
in Stücke schneiden, zusammen mit den Zwiebeln anbraten
100.0 g Bratensauce
1.0 Liter Wasser
Bratensauce anrühren, Cervelats ablöschen
3.0 dl Rahm
100.0 g Ketchup
abschmecken
Kategorie
Datum
30.09.14
Quelle
betty bossi
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
500.0 g Butter
in einer Schüssel weichrühren
450.0 g Zucker
4.0 g Salz
darunterrühren
6.0 Stück Eier
eines nach dem anderen darunter rühren, bis die Masse heller ist
2.0 Stück Zitronen
abgeriebene Schale
1.0 kg Weissmehl
beigeben, mit einer Kelle zu einem Teig zusammenfügen, etwas flach drücken, zugedeckt mind. 2 Std. kühl stellen
2.0 Stück Eigelb
zum bestreichen, ev. mit 1 TL Milch & 1 TL Wasser verdünnen. Teig ca. 15 min vor dem Auswallen aus dem Kühlschrank nehmen. Portionenweise auf Mehl oder in einem aufgeschnittenen Gefrierbeutel ca. 8mm dünn auswallen, danch 15 min kühl stellen. Bestreichen. Backen: ca. 10 min in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens. (tipp: lässt sich 1-2 Wochen im Voraus zubereiten)
Beschreibung
Rezept mit "Zubehör" (Kartoffeln,..)
Kategorie
Datum
18.07.16
Variante von
Gewürze
Streuwürze, Muskatnuss, Pfeffer, Paprika
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
2.5 kg Kartoffeln festkochend
waschen und weichkochen
2.0 kg Raclettekäse
auf einem Stein am Feuer oder in einer Bratpfanne schmelzen
250.0 kg Zwiebel
In Ringe schneiden
1.0 Stück Knoblauchzehen
Fein schneiden
300.0 g Speckwürfeli
auf Wunsch Zwiebeln, Knoblauch und Speckwürfeli zum Käse in die Pfanne geben
500.0 g Essiggurken
250.0 g Silberzwiebeln
Kategorie
Datum
30.09.14
Gewürze
Petersilie, Paprika
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
1.0 Stück Schabzigerstöckli (200g)
fein raffeln
250.0 g Butter
weiche Butter & Ziger gut vermischen
10.0 Stück Toastbrot
Zigerbutter auf die Toastbrote streichen, einmal oder zweimal diagonal halbieren (sodass man kleine Dreiecke hat)
20.0 g Schnittlauch
fein schneiden
2.0 Stück Pfirsichhälften
in feine Schnitze schneiden
1.0 Bund Petersilie, frische
einzelne "Blümchen" abschneiden Zigerbrüüt mit Petersilie-Blümchen, Schnittlauch, Pfirsichschnitzen oder Paprika verzieren
Kategorie
Datum
25.06.14
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
1.0 kg Brot
150.0 g Nutella
5.0 Teebeutel Teebeutel
Beschreibung
Datum
18.07.16
Tags
Vegetarisch
Gewürze
Pfeffer, Salz
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
500.0 g Linsen
in ungesalzenem Wasser weich kochen, abkühlen lassen
400.0 g Lauch
Lauch längs halbieren und in ca. 3 mm grosse Stücke schneiden
3.0 cl Sojasauce
2.0 cl Öl
Lauch andünsten, mit Wasser und Sojasauce ablöschen, weich kochen. Unter die Linsen mischen und ev. abschmecken
Beschreibung
Die Kinder machen ihre eigenen Spiesse
Kategorie
Datum
18.07.16
Tags
Fleischgericht, Für Zeltlager, Einfach
Gewürze
Oregano, Pfeffer, Salz, Basilikum
Ausrüstung
Alufolie
Rezept
braucht lange Holzspiesse, 2-3 / Person. Alle Zutaten bis & mit Tomaten sind zum Aufspiessen gedacht. Bei vielen Vegetariern ein Teil des Fleisches durch Pilze & Aubergine ersetzen
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
5.0 Stück Cervelat
In Rädli schneiden
500.0 g Bratwurst (Kalb)
5 Stück In Rädli schneiden
1.0 Stück Auberginen
längs Vierteln, dann ca 2cm dicke Scheiben schneiden
2.0 Stück Pepperoni
in Stücke schneiden
2.0 Stück Zucchetti
In Rädli schneiden
300.0 g Frische Champignons
ev. halbieren
250.0 g Tomaten
Cherrytomaten nehmen (gibt ca. 2 Stk / Pers)
500.0 g Kartoffeln
für Folienkartoffeln
250.0 g Brot
in Scheiben
100.0 g Ketchup
50.0 g Senf
500.0 g Chips nature / paprika
Kategorie
Datum
25.06.14
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
1.0 kg Brot
8.0 dl Milch
eintauchen oder einweichen
10.0 Stück Eier
200.0 g Reibkäse
20.0 g Pfeffer
20.0 g Salz
20.0 g Paprika
Eier verquirlen, mit Käse mischen und abschmecken
4.0 dl Öl
Brot in der Eimasse wenden und beidseitig goldgelb braten
Beschreibung
Zigerhöreli einfach in der Zubereitung, braucht nur 1 Pfanne (Hike-tauglich)
Datum
18.07.16
Tags
Für Zeltlager, Vegetarisch, Einfach
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
1250.0 g Hörnli
gemäss Packung kochen
1.0 Stück Schabzigerstöckli (200g)
in Schüssel fein raffeln
400.0 g Reibkäse
zu Schabziger geben
3.0 dl Halbrahm
mit Ziger und Reibkäse mischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken, unter die Hörnli mischen
0.8 kg Apfelmus
dazu servieren
Datum
20.07.16
Quelle
Kulinarische Zeitreise. Ein Kochbuch mit Rezepten von der Steinzeit bis ins Mittelalter (Lauch und Rüebli sind eigene Ergänzungen, die als solche aber im Mittelalter gegessen wurden.)
Rezept
Wenn man die Gerste und Linsen im Voraus einweicht, verringert sich die Kochzeit.
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
1.0 kg Speck
in mundgerechte Stücke schneiden
1.0 kg Rüebli
waschen, ev. schälen, in mundgerechte Stücke schneiden
4.0 Stück Knoblauchzehen
Waschen, in mundgerechte Stücke schneiden
300.0 g Rollgerste
mit dem Speck und Gemüse zusammen anbraten, ev. noch etwas Öl dazugeben
200.0 g Linsen
beigeben, mit 3l Wasser ablöschen. Auf ganz kleinem Feuer mind. 2 Stunden köcheln lassen
100.0 g Schnittlauch
frische, wilde Kräuter nach Saison und Geschmack (z.B. Brennesseln, Bärlauch, Gänsefuss) klein schneiden und 10-15 min vor dem Servieren beigeben. Mit Salz abschmecken.