Rezepte

Optionen:
Sortierung:
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
1.0 kg Zopf
250.0 g Honig
Kategorie
Datum
23.06.21
Verwendung
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
0.75 kg Brot
1.8 Liter Milch
100.0 g Butter
150.0 g Kaffee
150.0 g Konfitüre
40.0 g Schoggipulver (OVO)
Kategorie
Datum
24.06.21
Verwendung
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
1.0 Stück Kopfsalat
Eisberg
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
1.0 kg Tomatensauce Napoli
0.75 kg Mozzarella
100.0 g Schinken
100.0 g Salami
300.0 g Oliven
100.0 g Pepperoni (g)
160.0 g Pilze
Champignon
250.0 g Zucchetti (g)
100.0 g Käsescheiben
Gorgonzola
50.0 g Ruccola
2.0 kg Pizzateig
von Dorothea
450.0 g Zwiebel
und Knoblauch
Kategorie
Datum
24.06.21
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
1.0 kg Zwiebeln
1.0 kg Kartoffeln festkochend
0.85 kg Älplermagronen
3.0 dl Rahm
2.0 dl Milch
0.4 kg Greyerzer
1.2 kg Äpfel
0.5 Stück Zitronen
1.0 g Paprika
1.0 g Muskatnuss
Rezept
Milchwasser, Salz und Haferflocken in einer Pfanne aufkochen, unter gelegentlichem Rühren bei kleiner Hitze ca. 5 Min. köcheln. Banane längs halbieren, mit dem Honig in einer beschichteten Bratpfanne beidseitig anbraten. Pekannüsse ohne Fett rösten. Porridge in Bowls anrichten, Banane, Jogurt und Pekannüsse darauf verteilen
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
300.0 g Haferflocken
feine Haferflocken mit Wasser anfeuchten
9.0 dl Milch
zu den Haferflocken geben und langsam aufheizen bis es leicht köchelt
2.0 Prise Salz
5.0 g Zimt
Zimt-Zucker dazustellen, wer will kann beigeben
Kategorie
Datum
23.06.21
Gewürze
Pfeffer, Salz
Rezept
Wasser mit etwas Salz zum Kochen bringen. Käse reiben. Knoblauch und Salbei grob hacken. Kartfoffeln und Gemüse klein schneiden und gemeinsam 5 Minuten im Salzwasser kochen. Pizzoccheri dazugeben und 12-15 MInuten weiterkochen. Danach gut abtropfen lassen. Knoblauch im Butter andünsten und Salbeiblätter hinzugeben. Pizzoccheri mit Kartoffeln und Gemüse in Gratinform geben und Knoblauch-Salbei-Butter beimischen, Salz Pfeffer und wenig Muskat würzen.
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
0.6 kg Kartoffeln
in grobe Würfel schneiden
500.0 g Lauch
0.8 kg Wirz
oder Spinat, Krautstiel, Mangold
0.65 kg Nudeln
Pizzoccheri (Buchweizen Nudeln)
15.0 g Knoblauchzehen
Knoblauch und Salbeiblätter separat im Butter oder Olivenöl dünsten
500.0 g Bergkäse
20.0 g Salbeiblätter
1.5 dl Rahm
0.08 kg Butter
Kategorie
Datum
24.06.21
Rezept
Haselnüsse grob hacken. In einer Pfanne ohne Fett rösten. Herausnehmen und beiseitestellen. Haferflocken und Rosinen in einer Schüssel mit Milch übergiessen, Joghurt dazugeben. Äpfel samt Schale durch die Bircherraffel dazureiben. Banane längs halbieren und in Scheiben schneiden. Mit den Beeren dazumischen. Rahm steif schlagen. Birchermüesli mi den gerösteten Haselnüssen und mit Schlagrahm garnieren.
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
200.0 g Haferflocken
fein
1250.0 g Äpfel
625.0 g Nature Joghurt
75.0 g Nüsse gehackt
Sonnenblumenkernen
500.0 g Bananen
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
1.0 kg Maisgries fein
Polenta von Dorothea
100.0 g Roquefort
lieber Gorgonzola
1.2 Liter
kg (nicht Liter) Gitzi von Dorothea
0.6 kg Pepperoni (g)
für Ratatouille
0.6 kg Zucchetti (g)
für Ratatouille
0.5 kg Tomaten
für Ratatouille
0.4 kg Auberginen (g)
für Ratatouille
9.0 g Knoblauchzehen
für Ratatouille
1.0 Stück Zwiebeln
Kategorie
Datum
24.06.21
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
2.0 kg Kartoffeln
450.0 g Quark
50.0 g Nature Joghurt
8.0 g Knoblauchzehen
40.0 g Kräutermischung
frischer Peterli und Schnittlauch
300.0 g Essiggurken
0.15 kg Silberzwiebeln
0.2 kg Kohlrabi
in Stäbli
0.3 kg Gurken
in Stäbli
0.75 kg Käsescheiben
Hartkäse, Formaggella
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
1.0 kg Maisgries fein
Polenta von Dorothea
100.0 g Roquefort
lieber Gorgonzola
1.2 Liter
kg (nicht Liter) Gitzi von Dorothea
0.5 kg Pepperoni (g)
für Ratatouille
0.5 kg Zucchetti (g)
für Ratatouille
0.5 kg Tomaten
für Ratatouille
0.3 kg Auberginen (g)
für Ratatouille
2.0 Stück Knoblauchzehen
für Ratatouille
1.0 Stück Zwiebeln
Kategorie
Datum
27.03.23
Rezept
Butter, Eigelb und Zucker schaumig rühren. Geriebene Haselnüsse und kleine Schokoladenbröckli beigeben. Mehl mit Backpulver mischen und unter die Masse geben. Eischnee steif schlagen und unter die Masse ziehen. Bei 180° vorgeheiztem Backofen ca. 60 min backen.
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
150.0 g Butter
5.0 Stück Eigelb
250.0 g Zucker
150.0 g Haselnüsse
100.0 g Schokolade
dunkel
150.0 g Mehl
1.0 TL Backpulver
100.0 g Puderzucker
Rezept
Milchwasser, Salz und Haferflocken in einer Pfanne aufkochen, unter gelegentlichem Rühren bei kleiner Hitze ca. 5 Min. köcheln. Banane längs halbieren, mit dem Honig in einer beschichteten Bratpfanne beidseitig anbraten. Pekannüsse ohne Fett rösten. Porridge in Bowls anrichten, Banane, Jogurt und Pekannüsse darauf verteilen
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
300.0 g Haferflocken
fein
8.0 dl Milch
Milchwasser (1/2 Milch und 1/2 Wasser)
2.0 Prise Salz
400.0 g Bananen
2.0 g Honig
5.0 g Nüsse gehackt
Pekannüsse
500.0 g Jogurt
nature
Kategorie
Datum
24.06.21
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
300.0 g Haferflocken
statt Haferflocken Cornflakes
Kategorie
Datum
17.05.23
Rezept
Beeren mixen und unter Joghurt geben. Puderzucker und Zitronensaft dazugeben. Schokolade in Stückchen schneiden und unterziehen. Rahm steif schlagen und unterziehen. Mit ein paar Beeren dekorieren.
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
1.0 kg Jogurt
625.0 g Beeren (gefroren)
Himbeeren /Erdbeeren
2.5 dl Rahm
0.3 dl Zitronensaft
50.0 g Schokolade
120.0 g Puderzucker
Beschreibung
1. Lauch längs halbieren, waschen, quer in feine Streifen schneiden. Rüebli und Sellerie schälen, in Würfeli schneiden. Bündnerfleisch in Würfeli schneiden. Zwiebel schälen, halbieren, mit je 1 Lorbeerblatt und 1 Nelke bestecken. Kalbsfüsschen kalt abspülen. 2. Butter in einer grossen Pfanne warm werden lassen. Lauch, Rüebli, Sellerie und Bündnerfleisch ca. 5 Min. andämpfen. Rollgerste beigeben, kurz dünsten. Besteckte Zwiebel und das Kalbsfüsschen beigeben. 3. Bouillon dazugiessen, aufkochen, Hitze reduzieren, zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 2 Std. köcheln. Zwiebel und Kalbsfüsschen entfernen, würzen. 4. Rahm beigeben, mischen, nur noch heiss werden lassen. Schnittlauch fein schneiden, über die Suppe streuen.
Kategorie
Datum
02.06.22
Gewürze
Pfeffer, Salz
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
400.0 g Lauch
400.0 g Rüebli
200.0 g Sellerie
450.0 g Kartoffeln festkochend
150.0 g Zwiebel
1.0 Stück Lorbeerblatt
3.0 Stück Nelken
3.0 EL Butter
300.0 g Rollgerste
3.0 Liter Bouillon (flüssig)
2.0 dl Rahm
Beschreibung
Zubereiten: 20 min Kochen / Backen: 50 min Auf den Tisch in: 1h 10 min
Datum
09.03.23
Quelle
https://www.swissmilk.ch/de/rezepte-kochideen/rezepte/LM_div_0812_03/kartoffelgratin/
Gewürze
Pfeffer, Salz, Muskatnuss
Rezept
1) Alle Zutaten bereitstellen. Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen (Heissluft/Umluft ca. 160°C). Kartoffeln waschen, schälen und in gleichmässige Scheiben von 2-3 mm schneiden oder hobeln. 2) Kartoffelscheiben in die Form schichten. 3) Milch, Rahm und nach Belieben Knoblauch mischen, würzen. 4) Guss über die Kartoffeln giessen. Die Kartoffeln sollten dabei ganz bedeckt sein, da sie sonst braun werden. 5) Auf der untersten Rille des vorgeheizten Ofens ca. 40-50 Minuten backen. Garprobe: Mit einem Messer in eine Kartoffelscheibe stechen. Kann es ohne Widerstand herausgezogen werden, sind die Kartoffeln gar. 6) Ofentemperatur auf 220°C/200°C erhöhen. Käse und nach Belieben Butterflöckli über den Gratin verteilen und in der oberen Hälfte des Ofens ca. 10 Minuten überbacken, heiss servieren. Werden festkochende Kartoffeln verwendet, kann die Flüssigkeit um 1-2 dl verringert werden.
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
2.7 kg Kartoffeln mehligkochend
schälen und in feine Scheiben schneiden oder hobeln
40.0 g Butter
Mit der Butter die Gratinform einfetten und Kartoffelscheiben lagenweise in die Form legen.
5.0 Stück Knoblauchzehen
gepresst, nach Belieben
5.0 dl Milch
5.0 dl Rahm
mischen, würzen, darübergiessen und in unterer Ofenhälfte bei 200 - 220°C 30 - 45 min backen
200.0 g Greyerzer
darüberstreuen
30.0 g Butter
in Flocken darüberstreuen und bei 250°C in oberer Ofenhälfte während ca 10min gratinieren.
Kategorie
Datum
27.03.23
Rezept
Butter, Zucker, Vanillezucker und Eigelb schaumig rühren. Mandelaroma und Kirsch beifügen. Mehl und Backpulver vermischen und zusammen mit Haselnüssen und Johannisbeeren unter die Masse ziehen. Eiweiss steif schlagen und unter die Masse ziehen. In vorgeheiztem Ofen bei 180° ca. 60 min backen.
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
200.0 g Butter
180.0 g Zucker
8.0 g Vanillezucker (8g)
4.0 Stück Eigelb
1.0 ml Kirsch
statt Kirsch 2 Tropfen Mandelaroma
2.0 ml Kirsch
250.0 g Mehl
1.0 TL Backpulver
75.0 g Haselnüsse gemahlen
250.0 g Beeren (gefroren)
Johannisbeeren
4.0 Stück Eiweiss
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
1.0 dl Balsamico-Essig
rot
1.0 dl Essig
Kressi
1.0 dl Balsamico-Essig
weiss
10.0 g Senf
10.0 g Mayonnaise
10.0 g Honig
0.3 Liter Olivenöl
0.3 Liter Öl
Rapsöl
20.0 g Nüsse gehackt
Nüsse und Kernen
1.0 Prise Salz
0.01 g Pfeffer
Rezept
Gemüse mit neutralem Öl andünsten. Wenn sich die Röstaromen entwickelt haben, mit 1/2 Liter Wasser auffüllen und ca. 10 min köcheln lassen. Rote Linsen kalt abwaschen und dazugeben, mit da. 1 Liter auffüllen und nachmal etwa 10-15 min köcheln lassen. Mit Gemüsebrühe, Salz und Pfeffer und Kokosmilch abschmecken, wenn man mag mit etwas Zitronensaft verfeinern. Kokosmilch sollte nicht mehr aufkochen.
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
500.0 g Zwiebel
260.0 g Lauch
60.0 g Ingwer
40.0 g Knoblauchzehen
600.0 g Rüebli
900.0 g Süsskartoffeln
150.0 g Pastinaken
375.0 g Sellerie
5.0 g Curry
600.0 g Linsen
rote
3.75 dl Kokosmilch
1.0 Liter Bouillon (flüssig)
1.0 dl Zitronensaft