Rezepte

Optionen:
Sortierung:
Beschreibung
Gemüseeintopf. Am Besten mit Trockenreis
Rezept
dazu Reibkäse servieren
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
30.0 ml Öl
in Pfanne geben
4.0 Stück Knoblauchzehen
3.0 g Basilikum
3.0 g Majoran
3.0 g Thymian
schneiden, zugeben, anbraten
50.0 g Zwiebeln
300.0 g Tomaten
4.0 Stück Zucchetti
3.0 Stück Pepperoni
2.0 Stück Auberginen
vorbereiten, schneiden, beifügen
3.0 g Salz
3.0 g Paprika
würzen, zudecken Auf grosser Stufe erwärmen bis es zischt. Auf kleiner Stufe dämpfen Dämpfzeit 20 bis 30 Minuten
Datum
17.07.16
Verwendung
Gewürze
Cayenne Pfeffer
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
2.0 cl Öl
in Pfanne erhitzen
150.0 g Zwiebeln
Mit Knoblauch zusammen anbraten bis sie goldbraun sind. Dann mit Brühe ablöschen und Soja-Hack dazugeben.
3.0 Stück Knoblauchzehen
schneiden, beifügen und auf kleiner Stufe dünsten
0.5 Liter Bouillon (flüssig)
250.0 g Hackfleisch
(trockenes Sojahackfleisch) in die kochende Brühe geben, bevor das tomatenmark reinkommt
1.0 kg gehackte Tomaten
Anschließend alle anderen Zutaten zugeben.
150.0 g Tomatenmark
100.0 g Mais
200.0 g Paprika
1.0 kg rote Bohnen
kidneybohnen!
8.0 g Salz
8.0 g Pfeffer
mit "viel" Chilipulver, Salz und Cayennepfeffer würzen. auf kleiner Stufe zugedeckt schmoren wenn nötig Wasser hinzugeben Kochzeit 15 bis 20 Minuten
30.0 ml Sauerrahm
Alternativ Schmand, einen Esslöffel auf jeden Teller geben.
10.0 g Cayennepfeffer
300.0 g Brot
Beilage zum chili
Datum
30.09.12
Tags
enthält Pilze, Vegetarisch, benötigt Backofen
Gewürze
Pfeffer, Salz, Muskatnuss
Ausrüstung
Grantinform
Rezept
1. Schicht ein bisschen Sauce 2. Schicht Lasagneblätter 3. Schicht 1/2 Zucchini-Füllung 4. Schicht Lasagneblätter 5. Schicht ganze Pilz-Füllung 6. Schicht 1/2 Sauce 7. Schicht Lasagneblätter 8. Schicht Rest Zucchini-Füllung 9. Schicht Lasagneblätter 10. Schicht Rest Sauce
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
1.2 kg Zucchetti (g)
in Scheiben schneiden
10.0 g Basilikum
hacken Zuccetti mit Basilikum mischen und mit Salz und Pfeffer würzen -->Zucchini-Füllung
1.0 kg Frische Champignons
in Scheibchen schneiden und in der Bratpfanne dämpfen. Wasser abschütten
20.0 ml Zitronensaft
über die Champignons geben
20.0 g Petersilie, frische
die glattblättrige Petersilie fein hacken. Champignons und Petersilie mischen und mit Salz und Pfeffer würzen -->Pilz-Füllung
1.3 Liter Halbrahm
in einer Pfanne aufkochen, Hitze reduzieren
500.0 g Reibkäse
alles Zugeben, unter Rühren köcheln, bis der Käse geschmolzen ist mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen
20.0 g Butter
Gratinform mit Butter einreiben
200.0 g Parmesan
zum Schluss die Lasagne decken Backen: Ofen aufheizen auf 220°C, Backzeit 30 Minuten in der Backofenmitte.
Datum
29.06.21
Quelle
Filou
Tags
Vegan
Gewürze
Kurkuma, Curry mild, Chillipulver, Kreuzkümel, Koriander, Paprika
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
0.5 kg rote Linsen
0.25 g Ingwer
2.5 Stück Zwiebeln
500.0 ml Kokosmilch
1.0 kg gehackte Tomaten
600.0 g Langkornreis
Datum
20.05.12
Variante von
Tags
Vegetarisch, benötigt Backofen
Gewürze
Pfeffer, Muskatnuss
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
800.0 g Blätterteig
125.0 g Zwiebel
fein gehackt
250.0 g Kartoffeln
grob gerieben. Zusammen mit ein wenig Öl kurz andämpfen
500.0 g Lauch
in ca 5mm breite Streifen
500.0 g Rüebli
grob gerieben
500.0 g Sellerie
grob gerieben. Restliches Gemüse beigeben und 5min mitdämpfen.
12.5 g Salz
und ein wenig Pfeffer hinzufügen. Auskühlen lassen.
100.0 g Petersilie, frische
fein gehackt
300.0 g Tilsiter
rezent, in Würfeli beides darunter mischen unter ausgekühlte Masse.
250.0 g Cantadou
auf ausgewalltem Teigboden verstreichen
6.25 dl Halbrahm
5.0 Stück Eier
7.5 g Maizena
Rahm, Eier und Maizena zu einem Guss verrühren
3.0 g Salz
würzen, inkl ein wenig Pfeffer Ca. 45min auf der untersten Rille im 200 Grad vorgewärmten Backofen backen. Letzte 10min mit Alufolie bedecken.
Datum
19.06.14
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
Datum
29.07.12
Tags
Vegetarisch, benötigt Backofen
Gewürze
Pfeffer, Salz, Muskatnuss
Ausrüstung
Grantinform, Kartoffelraffel, feine Raffel (Äpfel. Käse..)
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
1.5 kg Kartoffeln mehligkochend
Als Gschwellti/Pellkartoffeln zubereiten und auskühlen lassen. Anschliessend schälen
625.0 g Greyerzer
mit den Kartoffeln reiben und mischen
5.0 Stück Rüebli
in Stengel schneiden
1250.0 g Broccoli
mit den Rüebli in wenig siedendem Salzwasser knapp weich kochen. Etwas auskühlen lassen. Anschliessend mit der Kartoffel-Käse-Mischung abwechslungsweise in die Form schichten
4.5 dl Halbrahm
Ab hier wird der Guss zubereitet
450.0 g saurer Halbrahm
2.5 Stück Eier
1.25 TL Salz
mit Pfeffer und wenig muskat gut verrühren und darüber giessen. In der Mitte des Ofens bei 200 Grad während 25-30min gratinieren.
Beschreibung
Zwiebeln halbieren, schälen und in ca. 1 cm große Stücke würfeln. Knoblauch schälen und fein würfeln. Karotten waschen, schälen, längs halbieren und in ca. 1 cm dicke Dreiecke schneiden. Kohlrabi schälen und in ca. 1 cm große Stücke würfeln. Paprika waschen, längs vierteln, Strunk und Kerne entfernen und quer in ca. 1 cm breite Streifen schneiden. In einem Topf ca. 2 EL Öl auf hoher Stufe erhitzen und die Zwiebelwürfel ca. 2 Min. rundherum anbraten. Das übrige Gemüse und Knoblauch dazugeben und weitere ca. 3 Min. braten. Tomatenmark hinzufügen, vermengen und ca. 1 Min. mitrösten. Mit Salz, Pfeffer, Paprika und Zucker würzen. Brühe ggf. anrühren, zum Gemüse geben und aufkochen. Kräuter waschen und trocken schütteln. Thymian mit einem Küchengarn eng zusammenbinden und zum Gemüse geben. Zugedeckt auf mittlerer Stufe ca. 10 Min. köcheln. Dabei gelegentlich umrühren.$ Thymian aus dem Gulasch entfernen und Gulasch ggf. nochmals mit Salz, Pfeffer, Paprika und Zucker abschmecken. Peterli hinzufügen.
Datum
01.02.24
Gewürze
Petersilie, Pfeffer, Salz, Paprika
Ausrüstung
Küchenschnur
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
5.0 Stück Zwiebeln
Rote Zwiebeln
0.5 g Zucker
4.0 Stück Pepperoni
400.0 g Kohlrabi
150.0 g Tomatenmark
750.0 g Rüebli
75.0 ml Olivenöl
1.0 Bund Petersilie, frische
frisch
1.0 g Thymian
frisch, Bund
2.5 Liter Bouillon (flüssig)
2.5 Stück Knoblauchzehen
Beschreibung
Gemüseeintopf. Am Besten mit Trockenreis
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
30.0 ml Öl
in Pfanne geben
100.0 g Zwiebeln
4.0 Stück Knoblauchzehen
3.0 g Basilikum
3.0 g Majoran
3.0 g Thymian
schneiden, zugeben, anbraten
500.0 g Zucchetti (g)
400.0 g Pepperoni (g)
400.0 g Auberginen (g)
Zucchetti, Pepperoni und Aubergingen anbraten.
2.0 Stück Auberginen
vorbereiten, schneiden, beifügen
600.0 g gehackte Tomaten
beigeben
3.0 g Salz
3.0 g Paprika
würzen, zudecken Auf grosser Stufe erwärmen bis es zischt. Auf kleiner Stufe dämpfen Dämpfzeit 20 bis 30 Minuten
Datum
19.04.13
Quelle
Tiptopf 3 Ausgabe 1987
Gewürze
Salz, Paprika
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
1.0 kg Brätchügeli
in Bratpfanne anbraten, beiseite Stellen
1.0 Stück Zwiebeln
Schneiden, dünsten und zu den Brätkügeli geben.
100.0 g Butter
schmelzen
50.0 g Weissmehl
5 Esslöffel beifügen, auf kleiner Stufe unter ständigen Rühren dünsten.
1.0 Liter Bouillon (flüssig)
ablöschen und unter ständigem Rühren aufkochen. 10-15 Min. Anschliessend Brätchügeli zugeben und mit Rahm oder Milch verfeinern.
Beschreibung
Gemüse klein schneiden und mit öl, slaz und Gewürzen marinieren. In Pfanne anbraten
Datum
30.07.20
Gewürze
Thymian, Rosmarin, Salz, Mayoran, Estragon
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
2.0 kg Gemüse nach Wahl
7.0 EL Öl
Beschreibung
Sehr kindergerechte Abwandlung vom klassischen Thaicurry
Datum
27.06.18
Tags
Für Zeltlager, Vegetarisch, Vegan
Gewürze
Curry mild, Paprika
Rezept
Variationen: Ananas dazu geben. Aubergine oder Blumenkohl anstelle von Peperoni oder Broccoli nehmen. Red oder Green Curry Paste für die Eltern falls sie Schärfe wollen. Bei ganz kleinen Kindern sollte man anstelle von Peperoni eher Blumenkohl, Erbsen und Broccoli nehmen, wegen der Verträglichkeit.
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
3.0 Stück Pepperoni
in feine Streifen schneiden
250.0 g Broccoli
einzelne Röschen abteilen
5.0 Stück Rüebli
in feine Streifen schneiden
3.0 Stück Zucchetti
in feine Streifen schneiden
1.0 kg Tofu
im Öl anbraten. Das Gemüse dazugeben und kurz mitbraten.
1.5 Liter Kokosmilch
ablöschen und ca. 10 min köcheln lassen. Wenig Bouillon hinzufügen. Mit milden Curry, Paprika und Knoblauchgewürz würzen.
50.0 g Zucker
hinzufügen
700.0 g Basmatireis
Nach Angaben auf der Verpackung zubereiten
Beschreibung
Datum
28.03.12
Tags
Vegetarisch, benötigt Backofen
Gewürze
Pfeffer, Muskatnuss
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
500.0 g Halbweissmehl
6.25 g Salz
in Schüssel vermischen
190.0 g Butter
in Stückchen, kalt. Beigeben und verreiben.
1.9 dl Wasser
dazugiessen, rasch zu einem weichen Teig zusammenfügen, nicht kneten. Teig flach drücken, zugedeckt 30min kühl stellen. Teig auf wenig Mehl auswahlen und in Blech legen, mit Gabel einstechen.
125.0 g Zwiebel
fein gehackt
250.0 g Kartoffeln
grob gerieben. Zusammen mit ein wenig Öl kurz andämpfen
500.0 g Lauch
in ca 5mm breite Streifen
500.0 g Rüebli
grob gerieben
500.0 g Sellerie
grob gerieben. Restliches Gemüse beigeben und 5min mitdämpfen.
12.5 g Salz
und ein wenig Pfeffer hinzufügen. Auskühlen lassen.
100.0 g Petersilie, frische
fein gehackt
300.0 g Tilsiter
rezent, in Würfeli beides darunter mischen unter ausgekühlte Masse.
250.0 g Cantadou
auf ausgewalltem Teigboden verstreichen
6.25 dl Halbrahm
5.0 Stück Eier
7.5 g Maizena
Rahm, Eier und Maizena zu einem Guss verrühren
3.0 g Salz
würzen, inkl ein wenig Pfeffer Ca. 45min auf der untersten Rille im 200 Grad vorgewärmten Backofen backen. Letzte 10min mit Alufolie bedecken.
Beschreibung
Zwiebeln halbieren, schälen und in ca. 1 cm große Stücke würfeln. Knoblauch schälen und fein würfeln. Karotten waschen, schälen, längs halbieren und in ca. 1 cm dicke Dreiecke schneiden. Kohlrabi schälen und in ca. 1 cm große Stücke würfeln. Paprika waschen, längs vierteln, Strunk und Kerne entfernen und quer in ca. 1 cm breite Streifen schneiden. In einem Topf ca. 2 EL Öl auf hoher Stufe erhitzen und die Zwiebelwürfel ca. 2 Min. rundherum anbraten. Das übrige Gemüse und Knoblauch dazugeben und weitere ca. 3 Min. braten. Tomatenmark hinzufügen, vermengen und ca. 1 Min. mitrösten. Mit Salz, Pfeffer, Paprika und Zucker würzen. Brühe ggf. anrühren, zum Gemüse geben und aufkochen. Kräuter waschen und trocken schütteln. Thymian mit einem Küchengarn eng zusammenbinden und zum Gemüse geben. Zugedeckt auf mittlerer Stufe ca. 10 Min. köcheln. Dabei gelegentlich umrühren.$ Thymian aus dem Gulasch entfernen und Gulasch ggf. nochmals mit Salz, Pfeffer, Paprika und Zucker abschmecken. Peterli hinzufügen.
Datum
23.04.23
Gewürze
Petersilie, Pfeffer, Salz, Paprika
Ausrüstung
Küchenschnur
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
5.0 Stück Zwiebeln
Rote Zwiebeln
0.5 g Zucker
5.0 Stück Pepperoni
5.0 kg Kohlrabi
150.0 g Tomatenmark
10.0 Stück Rüebli
75.0 ml Olivenöl
1.0 Bund Petersilie, frische
frisch
1.0 g Thymian
frisch, Bund
2.5 Liter Bouillon (flüssig)
2.5 Stück Knoblauchzehen
Beschreibung
Blumenkohl Vom Blumenkohl das Strunkende anschneiden, die Blätter können dran gelassen werden. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Tahina, Öl und Gewürze verrühren. Blumenkohl damit einreiben. Backen: ca. 1 Std. in der Mitte des auf 180 °C vorgeheizten Ofens (bis er goldbraun und durchgegart ist). Jogurtsauce Jogurt mit Knoblauch und Zitrone verrühren, salzen. Toppings Den gerösteten Blumenkohl mit Petersilie, Granatapfelkernen und Dukah bestreuen. Zum Servieren in Schnitze schneiden, Jogurtsauce dazu servieren.
Datum
20.09.20
Quelle
fooby.ch
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
2.5 kg Blumenkohl
250.0 g Tahina
120.0 ml Olivenöl
3.75 TL Kurkuma
1.0 g Paprika
5 TL
1.0 g Koriander
gemahlen, 1.25 TL
3.75 TL Salz
500.0 g Nature Joghurt
(Vegan)
2.5 Stück Knoblauchzehen
gepresst
1.0 Stück Zitronen
abgeriebene Schale und 2 EL Saft
1.0 Bund Petersilie, frische
2.5 g Äpfel
Granatapfel, Stk
1.0 Liter Prosecco
6.25 EL Dukkah Gewürzmischung (Haselnüssen, Pistazien, Sesam, Koriander, Kreuzkümmel, Kardamom, Pfeffer und Salz)
Beschreibung
Das Rezept für Gemüse Plätzli ist schnell in der Zubereitung und kann als köstliche Beilage verwendet werden.
Datum
02.09.20
Quelle
https://www.gutekueche.ch/gemuese-plaetzli-rezept-4676
Tags
Vegetarisch, schnell, Laktosefrei, Glutenfrei
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
5.0 Stück Zucchetti
Zuerst die Zucchetti waschen, schälen und raspeln.
2600.0 g Kohlrabi
Danach den Kohlrabi waschen, schälen und raspeln.
8.0 Stück Eier
10.0 EL Mehl
Die restlichen Zutaten hinzugeben Aus der Masse nun kleine Rösti formen und im heissen Fett anbraten (bis beide Seiten braun sind)
Datum
27.06.18
Quelle
https://www.srf.ch/static/radio/modules/data/attachments/2013/140115_sellerieschnitzel.pdf
Tags
Vegetarisch
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
2.3 kg Sellerie
Den Sellerie schälen und in fingerdicke Scheiben schneiden. In einem Topf mit kochendem Salzwasser vier Minuten blanchieren. Sellerie herausnehmen, in Eiswasser abschrecken, und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
150.0 g Mehl
5.0 Stück Eier
500.0 g Paniermehl
Die Eier verquirlen. Die Selleriescheiben im Mehl wenden, durch die verquirlten Eier ziehen und mit dem Paniermehl panieren. Die Panade leicht andrücken.
150.0 g Butter
Die Sellerieschnitzel bei mittlerer Hitze in Butter vier bis fünf Minuten auf beiden Seiten goldgelb braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.
Datum
03.05.15
Tags
Vegetarisch, Einfach, benötigt Backofen, günstig
Rezept
Gemüse ausgehöhlt, gefüllt mit Reis, div. Saucen, Nüssen, Beeren, selbst gesammelten Wildkräutern und was einem sonst noch einfällt. Kann auch mit Bolognaise ergänzt werden. Gegart am Feuer (ev. Alufolie) oder im Backofen Wildkräuterbuch/Infoblätter und spezielle Kenntnisse erforderlich
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
300.0 g Zwiebel
Grosse verwenden (z.B. Metzgerzwiebeln) Aushöhlen.
300.0 g Tomaten
Aushöhlen
200.0 g Paprika
Aushöhlen, Deckel mit Stiel wieder draufsetzen
300.0 g Zucchetti (g)
Halbieren, Kernen entfernen
1.0 kg Tomatensauce Napoli
400.0 g Langkornreis
Mit Salzwasser vorkochen, abkühlen lassen, mit gewünschten Zutaten vom Buffet ergänzen und in das Gemüse füllen
Datum
02.01.24
Tags
Vegetarisch, benötigt Backofen
Gewürze
Pfeffer, Salz
Rezept
- Alle Zutaten für die Füllung in einer Schüssel gut durchmischen und würzen mit Salz, Pfeffer und weiterem - Kuchenteig in Kuchenform legen und mit einer Gabel löcher in den Boden stechen. - Mischung in den Kuchenteig geben und gleichmässig verteilen - Bei 190°C 45-50min bei umluft backen - 15' abkühlen lassen vor dem servieren und anschliessend geniessen. --- Mehl und Salz in einer Schüssel mischen. Butter in Stücke schneiden, beigeben, von Hand zu einer gleichmässig krümeligen Masse verreiben. Wasser dazugiessen, rasch zu einem Teig zusammenfügen, nicht kneten. Teig flach drücken, zugedeckt ca. 30 Min. kühl stellen.
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
6.0 Stück Eier
600.0 g Käsemischung
360.0 g Ayvar
45.0 g Tomatenmark
300.0 g Crème fraiche
1.5 kg Gemüse nach Wahl
810.0 g Kuchenteig
500.0 g Mehl
1.25 TL Salz
187.5 g Butter
2.5 dl Wasser
Datum
18.08.17
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
1.5 kg Kartoffeln
1.0 kg Tomaten
0.5 kg Zucchetti (g)
4.0 Stück Knoblauchzehen
2.0 Stück Zwiebeln
20.0 g Kräutermischung
20.0 g Paprika
250.0 ml Olivenöl
10.0 g Thymian
5.0 g Majoran
500.0 g Quark
500.0 g Nature Joghurt